Facebook Blocker



Startseite - CROSS - Abenteuer - Hip-Hop - Free Download - Songtext - Album: Flügel - Track 6

[postlink]http://anbetungsmusik.mymusic4me.net/2012/10/cross-abenteuer-hip-hop-flugel-track-6.html[/postlink] CROSS - Kehrseite - Hip-Hop - Flügel - Track 7

Hier kostenlos herunterladen:

www.cross-musik.de

Songtext

Vielleicht gibt's das nur im Traum, ich weiß es nicht, ich war nie da
Doch ich wünsche mich nach Mittelerde, oder Narnia
Da wo es Magisches und einen Zauber gibt
Hast du dich nicht auch schon mal in einen Traum verliebt

Ich bin in meinem Traum
Den mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment

Den Blick auf die Wände zu
Schließen meine Augen sich
Der Tag neigt sich dem Ende zu
Aber mein Glaube nicht
Das kann mir keiner mehr nehmen
Auf der ganzen Welt
Ich muss mich für nichts mehr schämen
Heute bin ich der Held

Ich steh am Lagerfeuer
Und seh die Sterne an
Ich suche Abenteuer
Ohne, dass ich sterben kann
Doch über jede Grenze
Und über den Verstand
Überwind ich meine Ängste
Und verbrenne meine Hand

Ich bin in meinem Traum
Den mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment
Ich lebe meinen Traum
Der mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment

Das ist meine Oase
Palmen, Wasser und Sand
Vorbei ist die Phase
Wo ich den Frieden nicht fand
Ich war innerlich krank
Doch meine Wunden verheilen
In diesem Wunderland
Könnte ich Stunden verweilen

Ich steh am Lagerfeuer
Und seh die Sterne an
Ich suche Abenteuer
Ohne, dass ich sterben kann
Doch über jede Grenze
Und über den Verstand
Überwind ich meine Ängste
Und verbrenne meine Hand

Ich bin in meinem Traum
Den mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment
Ich lebe meinen Traum
Der mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment

Vielleicht gibt's das nur im Traum, ich weiß es nicht, ich war nie da
Doch ich wünsche mich nach Mittelerde, oder Narnia
Da wo es Magisches und einen Zauber gibt
Hast du dich nicht auch schon mal in einen Traum verliebt
Viele würden mich da sicher auslachen
Ich will einfach gar nicht mehr aufwachen
Schließ meine Augen so fest wie es geht
Will den Augenblick fassen, doch es ist zu spät

Ich bin in meinem Traum
Den mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment
Ich lebe meinen Traum
Der mir mein Leben schenkt
Ich vergesse Zeit und Raum
Und genieße den Moment

Viele würden mich da sicher auslachen
Ich will einfach gar nicht mehr auf wachen
Schließ meine Augen so fest wie es geht
Will den Augenblick fassen, doch es ist zu spät

0 Kommentare:

Kommentar posten

Neuerer Post Älterer Post (not automatically forward)
Startseite